Fachgruppe Zahnmedizin

Frankfurt am Main e.V.

6. Semester Theorie

Fächer außer Haus (nicht im Carolinum)

Pathologie

  • Haus 6, 1.OG im großen Hörsaal
  • Keine anwesenheitspflichtige Veranstaltung, dennoch zu empfehlen (Staatsexamensprüfung)
  • Bücher: Pathologie für Zahnmediziner (Roessner, Pfeiffer, Müller-Hermelink), weitere Empfehlungen bekommt ihr in der ersten Vorlesung
  • Schein zum Kurs erhaltet ihr nach dem Praktikum der Pathohistologie und der anschließenden “Prüfung” im 8.Semester

Innere Medizin

  • Haus 22 HS
  • Vorlesungen werden von verschiedenen Dozenten gehalten
  • Vorlesung ist anwesenheitspflichtig
  • Scheinvergabe erfolgt zum Semesterende
Allgemeine Chirurgie
  • Haus 22 HS
  • Vorlesungen werden von verschiedenen Dozenten gehalten
  • Vorlesung ist anwesenheitspflichtig
  • Scheinvergabe erfolgt zum Semesterende gegen Vorlage des Laufzettels, auf dem jedes Mal eure Anwesenheit abgezeichnet wird

Geschichte der Medizin

  • Veranstaltungsort variiert, hier solltet ihr auf Aushänge am schwarzen Brett im Carolinum achten (gegenüber der Bibliothek)
  • Ganztägige Vorlesung und NUR im Sommersemester
  • Mittlerweile scheinpflichtig – Irgendwann bis zum Examen zu absolvieren

 

Fächer im Haus

Zahnärztliche Radiologie (Röntgen)

  • Abteilungsleiter: Dr. Betz
  • Bücher: Zahnärztliche Radiologie (Pasler), Taschenatlas der zahnärztlichen Radiologie (Pasler, Visser), Rahn (gibt es nur noch als Kopiervorlage in der Bibliothek und unter Studenten)
  • Anwesenheitspflichtige Vorlesung
  • Abschlussklausur
  • Während des Semester und auch während der Ferien findet ein Röntgenpraktikum statt, dass ihr in Gruppen zu absolvieren habt
  • Bis zum Examen müsst ihr mindestens 100 Röntgenaufnahmen nachweisen können
  • Testatheft wird netterweise von der Röntgenabteilung gedruckt. Hier müsst ihr die Patientendaten eintragen und unterzeichnen lassen. Notdienste eignen sich übrigens auch super, um das Heft voll zu bekommen (Notdienst erst ab 8.Semester)

Kieferorthopädie (KFO)

  • Abteilungsleiter: Prof. Dr. Kopp
  • Bücher: Curriculum KFO (Schopf) - dies ist der Vorgänger von Prof. Dr. Kopp, sein Buch ist wirklich empfehlenswert, da der Kurs nach diesem Buch aufgebaut ist
  • KEINE anwesenheitspflichtige Vorlesung
  • Abschlussklausur, deren Bestehen Voraussetzung für die Teilnahme am technischen Kurs im 7. Semester ist
  • Scheinvergabe erfolgt erst am Ende des 7. Semesters nach erfolgreicher Teilnahme am technischen Kurs

Chirurgie und Einführung in die ZMK (Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten)

  • Abteilungsleiter: Prof. Dr. Nentwig
  • Bücher: Einführung in die zahnärztliche Chirurgie (Gutwald, Gellrich, Schmelzeisen), PDZ-Studienausgabe zahnärztliche Chirurgie (Horch), CD von Prof. Dr. Nentwig zum Thema: Lokalanästhetika wird normalerweise von ihm ausgegeben
  • Anwesenheitspflichtige Vorlesung, sehr zu empfehlen da Prof Nentwig vieles erzählt, was in keinem Buch steht
  • Freitags: „Nentwig-Show“: einer hält Mikrofon für das 10.Semester und einer muss Behandlungseinheit vorbereiten (Desinfektion) (Inseldienst meldet sich am besten immer gleich zu Beginn, und sagt, dass er früher gehen muss)
  • Abschlussklausur zu Semesterende
  • Scheinvergabe nach bestandener Prüfung und regelmäßiger Teilnahme an der “Show”

Fakten zur “Nentwig-Show”:

  • Freitag von 12:15 bis 14:00 Uhr im großen Hörsaal
  • “Show” ist anwesenheitspflichtig
  • IMMER in weißer und sauberer Kleidung erscheinen
  • Die “Show” ist immer sehr zu empfehlen, vergesst nicht, dass ihr irgendwann auch da unten stehen werdet
  • Es werden pro Patientenfall zwei von euch aufgerufen
  • Ein Fehltermin ist erlaubt

Einführung in die Parodontologie (PA)

  • Abteilungsleiter: Prof. Dr. Eickholz
  • Bücher: Parodontologie von A bis Z, PDZ Parodontologie (Heidemann), Flyer aus der Fachgruppe, Prof. Dr. Eickholz gibt zu Beginn immer weitere Empfehlungen an euch heraus
  • Vorlesungen sind sehr zu empfehlen, da es schwierig ist den Lehrstoff so, wie er vorgetragen wird, in einem Buch wiederzufinden
  • Abschlussklausur erst nach dem 7.Semester, jedoch mit dem Stoff aus dem 6.Semester
  • Pflichtassistenzen beim 9. Semester, die übrigens immer sehr gebraucht werden - dazu solltet ihr fit sein, was das Schreiben von PA-Befunden angeht
  • Ihr bekommt zu Beginn der Vorlesungsreihe ein Testatheft ausgehändigt

Konservierende Zahnerhaltungskunde (Kons) - Phantom III

  • Abteilungsleiter: Prof. Dr. Heidemann
  • Kursleitung: Frau Dr. Szep
  • Bücher: Einführung in die Zahnerhaltung (Hellwig, Klimek, Attin), Skript (wird vom Semestersprecher für alle kopiert und ausgehändigt)
  • Eventuell mündliche Befragungen während des Kurses – seid also immer gut vorbereitet
  • “Instrumententestat” zu Beginn des Semesters – lernt Namen und Handhabung anhand der Aufzeichnungen im Skript

 

schein   apobank   altschul web   aerztefinanz   fvdz   medilearn