Fachgruppe Zahnmedizin

Frankfurt am Main e.V.

Physikum und das Ende des Vorklinischen Studienabschnittes

Nach dem 5. Semester macht ihr endlich euer zahnärztliches Zwischendiplom, das sogenannte Physikum! Lange habt ihr darauf hingearbeitet und nun ist es endlich soweit.

Was erwartet Euch im Physikum?

Ihr habt mündliche Prüfungen in allen großen Fächern, die ihr bis dato bestanden habt, dies wären Anatomie, Physiologie, Biochemie und die Zahnersatzkunde aus der Zahnklinik. Hinzu kommt, dass ihr in der Zahnklinik eine Woche lang folgende Arbeiten erledigen müsst:

  • Herstellung oberer totaler Zahnersatz
  • Herstellung unterer totaler Zahnersatz
  • Remontage und Einschleifen
  • OK/UK Seitenzahn – Teilkronenpräparation mit Kasten Präparationen zur Aufnahme einer Brücke (Prämolar-Hohlkehlpräparation für vestibulär verblendete
  • VMK, Seitenzahn-Präparation zur Aufnahme einer Vollgusskrone)
  • Herstellung (chairside) eines Brückenprovisoriums (PM-tangentiales Brückenglied) Eure Arbeitszeit wird immer von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie von 13.00 bis 16.30 Uhr sein.

Zur besseren Vorbereitung auf euer Physikum werden schon seit mehreren Semestern sogenannte Physikumstutoriate angeboten. Mittlerweile gibt es auch zum zahnmedizinischen Theorieteil Tutoriate. Mehr dazu erfahrt ihr unter folgendem Link:

Tutoriate zur Zahnärztlichen Vorprüfung

Mehr Informationen zu den Prüfungen findet ihr auf den einzelnen Homepages der Institute; siehe „Ansprechpartner“.

Bei Fragen könnt ihr natürlich auch uns kontaktieren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir hoffen euch eine kleine Hilfestellung gegeben zu haben.

 

schein   apobank   altschul web   aerztefinanz   fvdz   medilearn